Den Gasanbieter wechseln und jährlich sparen

Momentan flimmern die Informationen zum Wechsel des Energieversorgers im Fernsehen nur so rauf und runter. Leider geht neben dem Strom die andere Sparte „Gas“ etwas unter. Zu Unrecht. Auch Gas wechseln ist mittlerweile ohne Probleme online möglich.

Auch beim Gas gelten ähnliche Bedingungen wie beim Stromwechsel. Der Wechselvorgang kann ganz einfach online angestoßen werden. Der neue Anbieter übernimmt sogar die Kündigung des alten Anbieters. Damit ist soll ein problemloser „Umzug“ gewährleistet werden. Vor einer Lieferungseinstellung muss man derweil keine Angst haben, ist die ununterbrochene Lieferung durch den Grundversorger doch gesetzlich gewährleistet.

Sparen kann man pro Jahr insgesamt bis zu 400 Euro je nachdem wie günstig oder teuer der bisherige Gastarif schon war. Die maximal 10 Minuten Aufwand zum Wechsel – optimalerweise auch jährlich – lohnen sich also auf jeden Fall. Die Zeit ist gut investiert.

0 Kommentare… add one

Meine Meinung dazu!