Der beste Spartipp!

Gastbeitrag – Sparen, sparen und noch einmal sparen. Das ist die Devise Nummer 1 die viele Eltern an ihre Kinder weitergeben. Dabei gibt es viele Tipps, die einem das disziplinierte Sparen erleichtern. Der wahrscheinlich beste Spartipp ist vielleicht ungewöhnlich aber wirklich wichtig:

Bezahle zum Monatsanfang zunächst dich selbst!

Nicht irgendein Arbeitgeber sollte jemanden bezahlen, nein, vielmehr man selbst kann sich selbst bezahlen. Und zwar direkt zum Monatsanfang. Das ist der Unterschied zu vielen anderen Menschen: man spart oftmals nur das, „was am Monatsende übrig“ bleibt. Bleibt nichts über, wird eben auch nichts gespart. Genau diesen Gedanken sollte man optimaler Weise nutzen und im Sinne der Sparregel Nr. 1 umdrehen. Sich selbst am 1. des Monats bezahlen.

Erst danach werden anderweitige Rechnungen bezahlt und Ausgaben geplant. Das ganze hat zweierlei positive Aspekte. Zum einen hält derjenige, der sich zunächst selbst bezahlt hat, seine Ausgaben automatisch im Rahmen. Zum anderen können die freigewordenen Gelder direkt zum Investieren genutzt werden. 30 Tage eher, als wenn man nur das Übergebliebene zur Seite legt.

0 Kommentare… add one

Meine Meinung dazu!